Haase Logopädie Oldenburg

Stephanie Haase

Stephanie Haase Logopaedie

Staatlich anerkannte Logopädin (seit 2000), Praxisinhaberin

Mail an Stephanie Haase

 

Kurz zu mir:

Bevor ich mich im Jahr 2019 mit der logopädischen Praxis selbständig gemacht habe, habe ich viele Jahre in unterschiedlichen Praxen und im teilstationären Bereich an Förderschulen und heilpädagogischen Kindertagesstätten gearbeit. Dadurch konnte ich viele Erfahrungen in unterschiedlichen Störungsbildern sammeln.

Neben der stetigen Teilnahme an Fortbildungen habe ich folgende Weiterbildungen absolviert:

  • Fachkraft für Unterstützte Kommunikation
  • Mutismustherapeutin nach DortMut
  • Fachtherapeutin NF!T ((Neurofunktionstherapie n. Elke Rogge))

Zusätzlich zu meiner Arbeit als Logopädin biete ich seit vielen Jahren zusammen mit einer Kollegin Fortbildungen im Bereich Sprachbildung und -förderung für pädagogische Fachkräfte an. Die Vielfältigkeit in der Arbeit als Logopädin begeistert mich jeden Tag aufs Neue. Dabei ist es mir wichtig, jeden Menschen und seine Angehörigen individuell auf dem Weg zu mehr Kommunikation und besseren Fähigkeiten in den jeweiligen Störungsbildern zu begleiten.

 


Henrike Brüggemann

henrike brüggemann

Staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
(seit 2013)

Mail an Henrike Brüggemann

Kurz zu mir:

Ich habe in verschiedenen sprachtherapeutischen Praxen sowohl in der ambulanten Therapie wie auch in pädagogischen Einrichtungen gearbeitet und dabei kleine und große Patienten begleitet.

Meine Schwerpunkte sind, neben der Stimmtherapie nach dem Konzept Schlaffhorst Andersen, die Sprachtherapie mit Kindern in jedem Alter, die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen, auch im Bereich der Unterstützen Kommunikation, sowie die Arbeit mit selektiv mutistischen Menschen.

Ich bin ebenfalls tätig als Dozentin bei Fortbildungen, z.B. zum Thema „Mehrspachigkeit“. In meiner Arbeit ist mir eine ganzheitliche Herangehensweise und Diagnostik wichtig.

 


Friederike Hucklenbroich

friederike Hucklenbroich

Logopädin, Bachelor of science Niederlande (seit 2016)

Mail an Friederike Hucklenbroich

Kurz zu mir:

Seit meinem Abschluss habe ich berufliche Erfahrungen in verschiedenen Praxen und im Krankenhaus (stroke-unit/Neurologie) gesammelt. Die Arbeit mit neurologischen Patienten ist einer meiner Schwerpunkte.

Ebenso gerne arbeite ich aber mit Kindern und behandele die typischen Störungsbilder. Die Arbeit als Logopädin bedeutet für mich, mit vielen unterschiedlichen Menschen zusammen zu arbeiten und sprachliche Defizite zu verbessern und Kommunikation im Alltag zu erleichtern.

 

 


Franziska Zimmermann

Franziska Zimmermann Haase Logopädie

Staatlich anerkannte Logopädin (seit 2013), Master of science Logopädie (seit 2017)

Mail an Franziska Zimmermann

 

Kurz zu mir:

Ich habe in unterschiedlichen ambulanten Praxen gearbeitet und konnte mich dabei auf kindliche Sprach-, Sprech- und Kommunikationsstörungen spezialisieren. Besonders am Herzen liegt mir die Sprachanbahnung bei Kindern mit komplexen Entwicklungsstörungen, z.B. bei Autismus-Spektrum-Störungen.

Neben meiner Tätigkeit in der therapeutischen Praxis bin ich noch als Lehrbeauftragte für Logopädie an der Hochschule in Hildesheim tätig. Darüberhinaus engagiere ich mich in unterschiedlichen therapeutischen (Forschungs-) Netzwerken. In der Arbeit als Logopädin ist es mir wichtig, Ihr Kind und Sie kennen zu lernen und dann gemeinsam zu entscheiden, welche Methoden und Wege Ihrem Kind zur kommunikativen Teilhabe im Lebensumfeld verhelfen.